PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • Aufgrund der aktuellen Corona-Krise kann es leider zu verzögerten Lieferzeiten kommen. Wir geben unser Möglichstes, die Ware schnellstmöglich an Sie zu senden. Bleiben Sie gesund!
Kostenloser Rückversand
Familienunternehmen seit 35 Jahren
Beratung durch Fachpersonal

FAQ - KAT & KST - Unterschiede? Durchführung? Hinweise?


Die Notwendigkeit des Baumfällens hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Grund hierfür sind vor allem die Baumkrankheiten. Mit einer Krankheit befallende Bäume haben ein großes Gefahrenpotenzial und können im schlimmsten Fall zu einem schwerwiegenden Unfall beitragen. Lesen Sie unbedingt auch unseren Blog zum Thema – „Schnittschutzhosen, worauf kommt es wirklich an?“. Durch das krankheitsbedingte Entstehen von Dürr- und Totholz in der Krone kann sich dieses Holz schon bei leichter Erschütterung von der Krone lösen und so darunter stehende Menschen verletzen. Für die Beseitigung dieser Bäume kommt die Königsbronner-Anschlag-Technik (KAT) zum Einsatz.


Fällarbeiten mit der Seilwinde - Merkmale

Wesentliche Merkmale für eine sichere Fällarbeit mit der Seilwinde sind:

• qualifizierte Schätzung der erforderlichen Zugkräfte mit Hilfe der Calmbacher-Tabelle
• eine ausreichende Anbindehöhe der Zugseile am Baum
• geeignete Arbeitsmittel mit ausreichender Leistungsfähigkeit müssen vorhanden sein
• spezielle Fälltechnik, die alle beteiligten Personen schützt
• klare Kommunikation & Zusammenarbeit | Wer sägt, führt das Kommando!

 

Königsbronner Anschlag Technik | KAT

Mit der KAT sind Anschlaghöhen von 5-6 Metern schnell und auch einfach zu erzielen. Eine professionelle KAT Ausrüstung beinhaltet:

Fällhilfeseil Dyneema Racer XTR oder Fällhilfeseil Dyneema Runner Vectran XTR
• 2 Schäkel
• KAT-Anschlagkralle zum Beispiel der Forst-Extrem Schubhaken oder die Forst-Extrem Totholzkralle
• Forst-Extrem Teleskopgestänge
Transportrucksack

Neben dem Forst-Extrem Zubehör können natürlich auch Produkte anderer Marken verwendet werden. Unsere Auswahl findet Ihr im Bereich Fällhilfeseile & Zubehör.

Das KAT Fällhilfeseil wird 180° entgegen der Fällrichtung von der Winde aus um den Baum ausgelegt. Die Auslegung erfolgt am Stammfuß und mithilfe der Schäkel wird das Seil zu einer Schlinge verbunden. Um ein Aufschrauben zu verhindern sollte das Auge des Seiles in den Bolzen des Schäkels gelegt werden. Der zweite Schäkel bildet die Verbindung zum Windenseil. Auf den mittleren Dorn der Anschlagkralle wir das Seil dann eingelegt. Mit dem Ausschieben des Teleskopgestänges kann nun das Gestänge in einem Winkel von ca. 60° an den Baum angestellt und somit in der gewünschten Anschlaghöhe positioniert werden. Der Mitteldorn und eine der beiden Seitenkrallen sollte hier immer fest am Baum fixiert sein.

Wichtig: Schubstange und Kralle müssen in Zugrichtung der Seilwinde stehen. So kann starkes seitliches Verkanten der Totholzkralle vermieden werden. Der korrekte Verlauf des Seiles muss stets kontrolliert werden. Der Bolzen ist durch die Seilschlaufe zu führen. Der Umlenkwinkel des Seiles am Schäkel soll kleiner als 15° sein.
Bevor der Windenführer nun das Seil vorsichtig straff zieht, verlassen alle beteiligten Personen den Gefahrenbereich. Durch die Sicherheitskralle wird die Schubstange am Baum fixiert und ein Wegkippen kann dadurch verhindert werden. Nun kann die Schubstange vorsichtig abgenommen werden. Das Seil behält die vorher angebrachte Position und die Fällung beginnt.

An dieser Stelle möchten wir Euch das Video der Bayerischen Staatsforsten "Schwierige Fällung - Königsbronner-Anschlagstechnik" nicht vorenthalten. Hier wird die Ausführung der KAT deutlich und sehr genau erklärt.
Quelle: www.youtube.de | Account Bayerische Staatsforsten www.youtube.com/mybaysf


Königsbronner Anschlag Technik | KAT - Die Fälltechnik
       

Eine Fälltechnik mit negativem Halteband ist hier wichtig. Der empfohlene Arbeitsablauf sollte wie folgt aussehen:

• Fallkerbanlage
• Herzschnitt (bei Bedarf)
• Rindenentfernung im Bereich des Haltebandes (so kann ein gesunder Faseraufbau erkannt werden)
• verbleibende und gesunde Holzfaser am Halteband kennzeichnen
• Fällschnitt ausführen --> Wichtig: Ein möglichst langes und schmales Halteband ausformen
• Halteband ca 15-20cm oberhalb des Fällschnittes bis hin zur Markierung durchtrennen
• sicheren Rückweichplatz aufsuchen
• mit Hilfe der Seilwinde und unter Beobachtung des Kronenraumes den Baum zu Fall bringen und die senkrechte Faser des Haltebandes mit der Seilwinde lösen


Königsbronner Stahlseil Technik | KST

Mit der KST können Anschlaghöhen von 10 Metern einfach und sicher erfolgen. Die Ausrüstung für eine professionelle KST beinhaltet:

KST Baumzugseil
Arbeitsseil mit Wurfbeutel und Seiltasche
• Forst-Extrem Karbon Teleskopstange (ggf. Erweiterungsstange) mit Anschlagkralle (Schubhaken)

Das für eine KST benötigte Anschlagseil MUSS zwingend von einem autorisierten Unternehmen und mit einer der maximalen Zugkraft der Seilwinde entsprechenden Nutzlast deklariert sein! Passende Seile hierfür findet Ihr bei uns. Das KST Baumzugseil darf nur entsprechend der Deklaration des Herstellers „einfach umgelegt werden“ angeschlagen werden. Die Nutzlast der Schäkel muss der maximalen Zugkraft der Seilwinde entsprechen!

Mithilfe der Teleskopstange das Arbeitsseil ENTGEGEN der Zugrichtung der Seilwinde über einen Ast legen und mit dem Baumzugseil verbinden. Die Verbindung erfolgt durch einen Krabiner. Aufgrund der Einzugsöse, welche in der Schlaufe des Baumzugseiles fest montiert ist, kann dieses nun ohne großen Kraftaufwand über den Ast gezogen werden. Zu guter letzt das Baumzugseil um den Baum legen und beide Schlaufen mittels Schäkel mit dem Zugseil der Seilwinde verbinden.


Unterschiede KAT & KST

Königsbronner Anschlag Technik | KAT

• pflegliche, zielgerichtete Fällung in naturnah bewirtschafteten Wäldern
• Fällung von Bäumen mit hohem Gefährdungspotenzial (z.B. Trockenäste & Totholz)
• erforderliche Anschlaghöhe 5 Meter

Königsbronner Stahlseil Technik | KST

• Bäume mit starker Gewichtsverlagerung
• Waldrand, Verkehrswege, Blocküberlagerung
• erforderliche Anschlaghöhe 10 Meter

 

Wir freuen uns über Eure Bilder, Videos und Erfahrungen zur KAT und KST in den Kommentaren. Bis zum nächsten Mal.

 

Eure Anna-Maria

 Kategorie_Teaser_Blog_UeberUns_Team_Lamm_Anna_Maria_Gross_1

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
-5%
Fällhilfeseil aus Dyneema Fällhilfeseil Dyneema...
Inhalt 1 Stück
ab 274,40 € * ab  288,84 € *
Tragesack für Fällhilfeseil Tragesack für Fällhilfeseil
Inhalt 1 Stück
14,50 € *
ca. -10%
Forst-Extrem KST Fällhilfeseil aus Stahl Forst-Extrem KST...
Inhalt 1 Stück
ab 50,01 € * ab  55,56 € *
Hochfester Schäkel geschweift Hochfester Schäkel...
Inhalt 1 Stück
ab 3,19 € *
-5%
Fällhilfeseil Dyneema Runner Vectran XTR Fällhilfeseil Dyneema...
Inhalt 1 Stück
ab 358,15 € * ab  377,00 € *
Hochfester Schäkel gerade Hochfester Schäkel gerade
Inhalt 1 Stück
ab 3,19 € *
Tri-Saw Glasfaser Teleskopgestänge Tri-Saw Glasfaser...
Inhalt 1 Stück
ab 160,85 € *
Ergo-Schnitt Glasfaser Teleskopgestänge Ergo-Schnitt Glasfaser...
Inhalt 1 Stück
ab 130,15 € *
Forst-Extrem Aluminium Teleskopstange Forst-Extrem Aluminium...
Inhalt 1 Stück
286,23 € *
Forst-Extrem Karbon Teleskopstange Forst-Extrem Karbon...
Inhalt 1 Stück
864,78 € *
Tri-Saw Schubhaken Tri-Saw Schubhaken
Inhalt 1 Stück
55,47 € *
Ergo-Schnitt Schubhaken Ergo-Schnitt Schubhaken
Inhalt 1 Stück
48,26 € *
Forst-Extrem Schubhaken Forst-Extrem Schubhaken
Inhalt 1 Stück
100,98 € *
Forst-Extrem Schubhaken Forst-Extrem Schubhaken
Inhalt 1 Stück
112,17 € *
Forst-Extrem Totholzkralle Forst-Extrem Totholzkralle
Inhalt 1 Stück
139,08 € *
Miller Wurfleine Miller Wurfleine
Inhalt 50 Laufende(r) Meter (0,20 € * / 1 Laufende(r) Meter)
9,98 € *
Miller Wurfsack Miller Wurfsack
Inhalt 1 Stück
26,40 € *