PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • +++AKTION+++ Versand frei Haus! Code: EINHEIT22 im Warenkorb eingeben (Gültig: ab 50 € Einkaufswert vom 01. - 03. Oktober 2022)
Familienunternehmen seit 1983
Kostenloser Rückversand
Beratung durch Fachpersonal +49 9545 35980-0

TIPPS – 5 einfache Wege, wie Du die Umwelt schützen kannst und was wir für die Nachhaltigkeit tun

Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden immer bedeutsamer. Warum, merkst Du bereits mit einem Blick in die Natur und in unsere Wälder. Falls Du mehr zum Thema Waldsterben erfahren möchtest, verweisen wir Dich gerne auf unseren Blog-Artikel „FAQ - Waldsterben - Was bedeutet der Wald für die Zukunft?“. Selbstverständlich sind auch wir als Unternehmen mitverantwortlich, einen wertvollen Beitrag zum Schutz von Umwelt und Natur zu leisten. Aus diesem Grund möchten wir Dir in diesem Beitrag zeigen, was wir für die Nachhaltigkeit tun. Außerdem bekommst Du 5 einfache Tipps an die Hand, die Dir helfen, Umwelt und Natur zu schützen.

Was tun wir fürs Thema Nachhaltigkeit?

1. Photovoltaik

pexels-los-muertos-crew-8853509Der Faktor Stromverbrauch spielt eine große Rolle beim Thema Nachhaltigkeit. Eine große Fläche an Photovoltaik-Modulen auf dem Dach unseres Firmengebäudes decken weite Teile unseres Stromverbrauchs. Der Vorteil für die Nachhaltigkeit liegt, verglichen mit Energie aus Gas oder Kohle, darin, dass wesentlich weniger Emissionen produziert werden, was wiederum Umwelt und Natur zugutekommt. Wichtig ist hierbei, dass die Photovoltaikanlagen möglichst lange verwendet werden. Nach einer gewissen Zeit haben diese so viel Energie produziert, wie zur Fertigung derselben aufgewendet wurde, die anschließend hergestellte Energie ist also umweltfreundlich.

2. GRÜNHOLZ®

Mit unserer Eigenmarke GRÜNHOLZ® setzen wir uns seit dem Frühjahr 2020 in vielerlei Hinsicht für das Thema Nachhaltigkeit ein. Unsere Vision ist dabei, hochqualitative (Schnitt-) Schutzkleidung, wie unsere GRÜNHOLZ® PRO³® FLEX SCHNITTSCHUTZHOSE, im Einklang mit Umwelt und Natur zu produzieren. So besteht unsere Kleidung an Stellen, an denen es möglich und sinnvoll ist, aus recyceltem Material. Die Verpackung Deiner Schnittschutzhose besteht vollständig aus recycelten Materialien. Um im Sinne der Nachhaltigkeit zu handeln, produzieren wir außerdem zu 100% innerhalb Europas. Dadurch können Transportwege verkürzt, Emissionen eingespart sowie Umwelt und Natur geschützt werden. Sogar Du kannst mit dem Kauf unserer Produkte aktiv einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten: Teile des Erlöses unserer verkauften Produkte fließen in das GRÜNHOLZ® Baumpflanz-Projekt, mithilfe dessen zweimal jährlich Bäume in Deutschland gepflanzt werden.

 

IMG_5504Verkleinert3. Nachhaltiger Versand

Seit September 2022 ist auch unser Versand klimaneutral gestaltet! Mit DHL GoGreen können wir genau die CO2-Emissionen kompensieren, die der Versand unserer Pakete verursacht; das kommt Umwelt und Natur zugute. Um einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten, stellt DHL mithilfe von E-Bikes, E-Trikes etc. in ca. 50% der Zustellbezirke in Deutschland Co2-frei zu. Durch den Service von DHL kannst Du außerdem flexibel auswählen, dass Du nicht zuhause bist oder dass Du Dein Paket an einer Packstation abholen möchtest. So können unnötige Fahrten vermieden und Nachhaltigkeit vorangetrieben werden.

4.Nachhaltige Mobilität

Nicht nur unsere Pakete fahren nachhaltig, bald auch wir! Um auch um Bereich Mobilität angemessen gegenüber Umwelt und Natur zu handeln, ist es unseren Mitarbeitern beispielsweise ab 2023 möglich, sich für ein JobRad zu entscheiden. So vermeiden wir unnötige Fahrten mit dem Auto und können unseren Arbeitsweg nachhaltig gestalten. Des Weiteren möchten wir in Zukunft schrittweise auf E-Mobilität umrüsten; beispielsweise möchten wir zwei eigene Ladestationen integrieren.

Anna_HottnercG7mAchd1gSRb_800x8005. Nachhaltigkeitsbeauftragte

Da uns die Themen Nachhaltigkeit, Natur und Umweltschutz so wichtig sind, haben wir seit Mai mit unserer lieben Anna eine Nachhaltigkeitsbeauftragte, die sich speziell um die Umsetzung und Verbesserungsmöglichkeiten hinsichtlich Nachhaltigkeit im Unternehmen kümmert, sodass wir immer auf dem aktuellsten Stand sind. Damit Du einen Überblick bekommst, um welche Sachen es sich in dieser Hinsicht handelt und wo wir bereits nachhaltig geworden sind, haben wir Dir im Folgenden eine Liste mit Beispielen zusammengestellt:

Wo sind wir bereits nachhaltig?

Windrad• Wir verwenden größtenteils LED (z.B. im kompletten Lager)

• Wir sind mit Bewegungsmeldern ausgestattet

• Wir beziehen Ökostrom

• Wir verwenden Kartons wieder (z.B. in Form von Verpackungsmaterial)

• Unser Lamm Katalog wird digital

• Wir verwenden Papierklebeband (siehe Foto)

• Wir verwenden Holzhaspeln wieder und holen aus unseren Seilen das meiste heraus

• Wir achten auf ordentliche Mülltrennung

Was haben wir kürzlich umgesetzt und welche Projekte laufen im Moment?

Wald• Wir verwenden Papier- statt Plastiktüten

• Wir verzichten auf Stretch-Folie im Versand

• Unser Projekt Insektenhotel läuft auf Hochtouren

• Das Projekt „JobRad“ wurde begonnen

Wir möchten in Zukunft:

• Papier einsparen durch ein Scanner System im Lager

• Paletten aus Karton verwenden

• Alle übrigen Lichter auf LED umrüsten

• Recyceltes Druckerpapier verwenden

• Einen Komposthaufen anlegen

• Mehr Bäume pflanzen

Was kannst Du zur Nachhaltigkeit beitragen?

Selbstverständlich hast Du als Privatperson nicht die gleichen Möglichkeiten, nachhaltig und umweltfreundlich zu handeln, wie wir als Unternehmen. Trotzdem bieten sich Dir einige einfach umzusetzende Tipps und Tricks, die Dich im Sinne der Nachhaltigkeit handeln lassen:

pexels-pixabay-264529-11. Hinterfrage Deinen Konsum

Generell kannst Du einen großen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten, indem Du bewusster konsumierst. Das bedeutet einerseits weniger Konsum; überlege Dir also vor jedem Kauf was Du wirklich benötigst. Andererseits ist es, sowohl für Dich als auch für Umwelt und Natur, lohnenswert, bei dem was du konsumierst auf Qualität und Langlebigkeit zu achten. So kannst Du beispielsweise für das gleiche Geld statt zwei günstigen T-Shirts nur ein teures (dafür hochwertiges) T-Shirt kaufen, das dich im Gegenzug auch länger begleitet und so weniger Ressourcen verbraucht. Falls das für Dich keine Alternative darstellt, ist es immer nachhaltig und sinnvoll, Second-Hand Ware zu kaufen; diese verbraucht zum einen keine weiteren Ressourcen, zum anderen bekommst Du auch für wenig Geld hochwertige Kleidung, das ist ganz im Sinne von Umwelt und Natur. Ein letzter Tipp zum Thema umweltfreundlicher Konsum ist selbstverständlich der Kauf nachhaltiger Produkte. Was wir damit meinen, lässt sich gut am Beispiel unserer GRÜNHOLZ® PRO³® AIR SCHNITTSCHUTZHOSE ANTHRAZIT erklären. Diese besteht nicht nur zum Teil aus recycelten Materialien, auch die Verpackung ist vollständig recycelt und umweltfreundlich. So werden auch beim Kauf neuer Produkte Umwelt und Natur weniger belastet.

pexels-miriam-fischer-25703722. Gestalte Deinen Garten nachhaltig

Auch der eigene Garten oder Balkon kann viel zur Nachhaltigkeit beitragen. Statt einem tristen Steingarten oder ähnlichem sollte Dein garten grün und lebensfroh sein und vielen Tieren Unterschlupf bieten. Neben dem Anbau von eigenem Gemüse, der dir den Weg zum Supermarkt und sämtliche Verpackungen spart, kann Dein Garten auch ein Paradies für Bienen sein. Dies erreichst Du schon, indem Du einfach nichts tust und deinen Rasen wachsen lässt. So können sich Gräser und Blüten entwickeln und Bienen eine Nahrungsquelle bieten. Generell gilt beim Thema nachhaltiger Garten: Je bunter und vielfältiger, desto besser. In einem Ökosystem, das sich im Gleichgewicht befindet, schützen sich viele Pflanzen gegenseitig vor Schädlingen und können besser gedeihen.

pexels-kristina-paukshtite-712876

3. Bestelle Deine Werbepost ab

Laut der Deutschen Umwelthilfe werden für über 28 Milliarden Werbeprospekte jährlich 1,1 Millionen Bäume gefällt. Mit einer kleinen Notiz „Bitte keine Werbung“ an Deinem Briefkasten kannst Du dafür sorgen, dass diese Werbung nicht mehr eingeworfen wird, was Umwelt und Natur enorm entlastet.

4. Spare Energie

Energie zu sparen ist bekanntlich ein effektiver Weg, die Umwelt zu schonen. Im Alltag ergeben sich viele Situationen, in denen man einfach und unkompliziert den Energieverbrauch reduzieren und nachhaltig handeln kann. Beispielsweise ist es ratsam, mehrmals am Tag zu stoßlüften, als dauerhaft alle Fenster gekippt zu lassen. Letzteres verbraucht wesentlich mehr Strom und ist nicht nachhaltig. Auch über die richtige Benutzung des Kühlschranks kann viel Energie eingespart werden. Hilf Umwelt und Natur, indem Du den Kühlschrank an eine kühle Stelle stellst, Dinge abkühlen lässt, bevor Du sie hineinstellst und den Kühlschrank nur so lange wie nötig offenlässt. Eine weitere Möglichkeit, die Nachhaltigkeit bei Deinem Energieverbrauch zu erhöhen, ist das Verwenden von LED- und Energiesparlampen statt herkömmlichen Glühbirnen.

pexels-cottonbro-40683145. Spare Tüten

Auch beim Einkaufen kannst Du ganz unkompliziert Ressourcen sparen und damit Umwelt und Natur schützen. Sei immer vorbereitet, indem Du Auto, Jacken, Rucksäcke usw. mit vielfach verwendbaren Beuteln und Taschen ausstattest, sodass Du vor Ort keine neuen Tüten benötigst. Falls Du noch auf der Suche nach einem nachhaltigen Beutel bist, dann ist unsere GRÜNHOLZ® BAG aus recycelter Baumwolle genau das richtige! Neben Beuteln und Taschen sind auch wiederverwendbare Netze äußerst hilfreich und nachhaltig: Andernfalls gehst Du mit deiner Tasche zum Einkaufen und musst spätestens beim Obst und Gemüse doch auf kleine Tüten zurückgreifen. Die umweltfreundlichen Netze hingegen ermöglichen es Dir, unverpackte Produkte zu kaufen und im Sinne der Natur zu handeln.

Wir hoffen, Du konntest einige hilfreiche Tipps erfahren und bist genauso motiviert wie wir, die Umwelt zu schützen und etwas zur Nachhaltigkeit beizutragen! Fallen Dir noch weitere Tipps ein, wie man die Umwelt besser schützen kann? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar! Ansonsten freuen wir uns immer über einen Besuch in unserem Ladengeschäft, unsere Öffnungszeiten findest Du hier.

Bis zum nächsten Mal!

Dein Benedikt

Benedikt_AmonKYTbQ3NZqFYl4_800x800I0vVLcKgV5onx

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
GRÜNHOLZ® Bag GRÜNHOLZ® Bag
Inhalt 1 Stück
9,50 €
GRÜNHOLZ® Gürtel - kürzbar GRÜNHOLZ® Gürtel - kürzbar
Inhalt 1 Stück
17,97 €
GRÜNHOLZ Medium Socken GRÜNHOLZ® Medium Socken
Inhalt 1 Paar
17,97 €
GRÜNHOLZ Schutzbrille, Klar GRÜNHOLZ® Schutzbrille
Inhalt 1 Stück
18,97 €