PREIS ANFRAGEN
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • +++ PRÄMIEN-AKTION +++ Ab 238€ Warenkorbwert erhältst Du tolle Artikel GRATIS zu Deiner Bestellung dazu +++ Mehr dazu im Warenkorb +++
Familienunternehmen seit 1983
Kostenloser Versand ab 47€ (deutschlandweit)
Beratung durch Fachpersonal +49 9545 35980-0

TIPPS – 5 Gründe für die Benutzung eines mechanischen Fällkeils

Der Alltag eines professionellen Forstarbeiters birgt unzählige Herausforderungen sowie anstrengende und teils gefährliche Situationen. Ein Forstwerkzeug, welches in der Lage ist, den Forstarbeiter in seinem herausfordernden Alltag effektiv zu unterstützen und die Waldarbeit einfacher und sicherer zu gestalten, ist der mechanische Fällkeil. Aus diesem Grund möchten wir Dir in diesem Blog-Beitrag 5 Gründe an die Hand geben, weshalb sich die Benutzung eines mechanischen Fällkeils bei der professionellen Forstarbeit auszahlt und was den Keil als Forstwerkzeug so wertvoll macht. Wenn Du erfahren möchtest, wie Du Deinen Forstalltag neben der Verwendung eines Fällkeils noch sicherer gestalten kannst, dann schau Dich auf unseren Blogartikeln „TIPPS – Die Auswahl der richtigen Forstbekleidung – 5 Tipps wie du sicher im Wald unterwegs bist“ und „FAQ – Effektiver Kopf- und Gesichtsschutz bei der professionellen Forstarbeit“ um. Nun möchten wir unseren Blick allerdings dem mechanischen Fällkeil zuwenden, einem Forstwerkzeug, das dem gewöhnlichen Keil in den meisten Aspekten haushoch überlegen ist.

1. Energieeffizienz & Kraftersparnis

Die Einbindung von Forstwerkzeugen wie dem mechanischen Fällkeil zahlt sich in erster Linie im professionellen Forstgeschäft aus. Die Verwendung eines Fällkeils schont eine ganze Menge Deiner Energiereserven, welche sonst zu großen Teilen in das „manuelle“ umkeilen der Bäume fließen würde. Besonders der sogenannte BaSt-Ing ValFast Spindelkeil stellt ein Forstwerkzeug dar, welches den professionellen Forstarbeiter durch sein Eigengewicht von nur 6kg und gleichzeitig einer maximalen Hubkraft von ganzen 26t enorm unterstützen kann. Mit diesem Keil ist es möglich, mit wenig Kraftaufwand auch jene Bäume umzukeilen, welche über einen äußerst hohen Stammdurchmesser verfügen. Bestimmte innovative Features machen den Fällkeil zu einem revolutionären Forstwerkzeug und Unterstützer für die Forstarbeit. Das Gleit- statt Kugellager sowie die innenliegende Spindel machen den Keil beispielsweise zu einem Forstwerkzeug, das viel weniger anfällig für Beschädigungen durch äußere Einflüsse ist als einige der Wettbewerbsprodukte. Beispielsweise wird die fettgeschmierte Spindel des Forstwerkzeugs weder verschmutzt, noch kann die Spindel des Forstkeils beim Transport beschädigt werden. Durch seine flache Bauweise sorgt der Keil darüber hinaus für eine überaus hohe Hubkraft und kann zudem weit in den zu fällenden Stamm eingeschoben werden, wodurch sich das Forstwerkzeug wiederum für das Fällen von Bäumen mit großem Durchmesser eignet. Bedient werden kann der Fällkeil mit Schlagschrauber oder Ratsche, was das Umkeilen von Stämmen im Vergleich zur früheren Forstarbeit stark erleichtert. Die Benutzung eines mechanischen Fällkeils trägt also in erster Linie durch seine Robustheit und Hubleistung zur Energie- und Kraftersparnis bei.

Unbenannt-1wWrzueLQyBIAh

Unbenannt-1123133TLRtpPat63g62. Gesundheitsschonendes Arbeiten

Forstwerkzeuge wie mechanische Fällkeile leisten einen enormen Beitrag dazu, die professionelle Forstarbeit noch zeitgemäßer zu gestalten. Durch die einfache Handhabung und die Benutzung von Ratsche und Schlagschrauber, letzterer ist beispielsweise im BaSt-Ing Milwaukee Premium-Komplett-Set enthalten, werden belastende und körperlich beanspruchende Hebelarbeiten vermieden. Dies führt zu einer rücken- und allgemein gesundheitsschonenderen Arbeitsweise. Gerade im Hinblick auf langjährige, tägliche Arbeit im Forst zahlt sich ein mechanischer Fällkeil also besonders aus.

3. Effektivität & Zeitersparnis

Der 3. Grund in eine Ausrüstung mit mechanischen Fällkeilen zu investieren, ist die dadurch gewonnene Effektivität und Zeitersparnis. Durch die Benutzung des Forstwerkzeugs in Verbindung mit einem Schlagschrauber kannst Du dein Arbeitstempo enorm steigern und mit dem Keil regelrecht von einem Baum zum nächsten wechseln. Vor allem in Hinblick auf den gesteigerten Ertrag pro Zeit lohnt sich das Forstwerkzeug in besonderem Maße für die professionelle Forstarbeit. Hinzu kommt, dass der mechanische Fällkeil eine äußerst präzise Fäll- und Arbeitstechnik erlaubt. Dies ermöglicht das Forstwerkzeug nicht nur durch die enorme Hubkraft, sondern auch durch die Tatsache, dass der Keil die eigentliche Arbeit übernimmt, sodass sich der Forstarbeiter rein auf die Fälltechnik und beste Vorgehensweise konzentrieren kann. Der Fällkeil erweist sich daher als ein Forstwerkzeug, welches nicht nur Zeit und Mühen, sondern auch unnötige Kopfschmerzen aufgrund von unpräzisem Fällen spart.

 

 

Unbenannt-11q2346DwMgpThMuPcxy

 

 

 

4. Für jedes Einsatzgebiet das richtige Werkzeug

Im Fall unseres Partners BaSt-Ing hast Du die Auswahl verschiedener Keile zur Erfüllung spezifischer Anwendungsbereiche. Neben dem bereits angesprochenen Forstwerkzeug, dem BaSt-Ing ValFast Spindelkeil, eignet sich beispielsweise das Forstwerkzeug BaSt-Ing ValQuick Kegelkeil optimal als Nachschubkeil oder Ergänzung. Darüber hinaus eignet sich der BaSt-Ing ValFix Spindelkeil dann für Dich, sollte Deine Priorität auf Leichtigkeit und Tansporttauglichkeit des Forstwerkzeugs liegen. Unabhängig davon, wie viele Keile Du letztendlich bei Dir hast, ein mechanischer Fällkeil kann Dir auch über den Tag hinweg als willkommener Helfer dienen. Ist beispielsweise die Motorsäge in einem Stamm festgeklemmt, kannst Du Keil und Schlagschrauber problemlos dazu benutzen, die Säge wieder zu befreien und weiterzuarbeiten.

 

 

 

 

Unbenannt-1-134wDoq6Wdme71g15. Erhöhte Arbeitssicherheit

Neben den bereits dargelegten Gründen, weshalb Du Dich unbedingt für einen mechanischen Fällkeil als Forstwerkzeug für die tägliche Waldarbeit entscheiden solltest, bleibt noch ein weiterer Grund zu klären, welcher – gerade im Bereich der Forstarbeit – keinesfalls außer Acht gelassen werden darf: die Arbeitssicherheit. Die Arbeitssicherheit hat bei der professionellen Forstarbeit Priorität Nr. 1 und kann gerade durch das Verwenden von Forstwerkzeug wie mechanischen Fällkeilen enorm angehoben werden. Zum einen kann die Fällung eines Baumes mit einem solchen Forstwerkzeug äußerst präzise in die Wege geleitet und gesteuert werden, wodurch das Verletzungsrisiko automatisch gesenkt werden kann. Zum anderen weist der Fällkeil – beispielsweise durch die von BaSt-Ing patentierten viertelkreisförmigen Schweißpunkte auf der Auflagefläche des Keils – einen überaus festen Halt im Stamm auf. Das erreicht der Keil gleichermaßen bei äußerst harten, wie vereisten Holzflächen und ermöglicht so einen verbesserten Halt gegenüber dem Forstwerkzeug zahlreicher Wettbewerber. Der feste Halt im Baum trägt selbstverständlich ebenfalls einen großen Teil zur Arbeitssicherheit bei, die mit der Verwendung von Fällkeilen einhergeht. Ein weiterer Aspekt der Sicherheit durch mechanische Keile ist beispielsweise die Maßbandsteuerung von BaSt-Ing. Sie erlaubt es dem Forstarbeiter, durch das Einhängen eines herkömmlichen Forstmaßbands – wie beispielsweise dem Spencer Forstmaßband Klapphaken  – in den Griff des Schlagschraubers, das Forstwerkzeug aus der Distanz zu bedienen, wodurch er aus dem primären Gefahrenbereich heraustreten und unnötige Verletzungen vermeiden kann. Des Weiteren kannst Du deine BaSt-Ing Forstwerkzeuge in Gürtel-Tragesystemen wie dem Forstkoppel Holzernte Premium Komplettsystem oder speziellen Tragesystemen für Fällkeile wie dem BaSt-Ing Tragesystem für ValFast & Zubehör verstauen. Das ermöglicht Dir, Deinen Einsatzort mit freien Händen zu besteigen, wodurch ebenfalls das Risiko unnötiger Unfälle im Wald vermieden wird, da alle Deine Forstwerkzeuge sicher verstaut sind.

 

 Unbenannt-11341235146324563246zpHAWDZzuXxuq

 

 

Abschließend unsere Top 5 Gründe für die Arbeit mit einem mechanischen Fällkeil auf einem Blick:

• Energieeffizienz & Kraftersparnis

• Gesundheitsschonendes Arbeiten

• Effektivität und Zeitersparnis

• Für jedes Einsatzgebiet das richtige Werkzeug

• Erhöhte Arbeitssicherheit

 

 

 

Was hältst Du von der Arbeit mit einem mechanischen Keil und fallen Dir noch weitere Forstwerkzeuge ein, die bei Deiner Forstarbeit auf keinen Fall fehlen dürfen? Dann lass es uns in einem Kommentar wissen! Solltest Du noch Fragen zu unseren mechanischen Fällkeilen oder anderen Forstwerkzeugen haben, dann erreichst Du uns zu unseren Öffnungszeiten entweder telefonisch oder persönlich in unserem Ladengeschäft.

Bis zum nächsten Mal!

Dein Benedikt

Benedikt_AmonKYTbQ3NZqFYl4_800x800WYtZd2VQs8R0f

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel