PREIS ANFRAGEN
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • +++ PRÄMIEN-AKTION +++ Ab 238€ Warenkorbwert erhältst Du tolle Artikel GRATIS zu Deiner Bestellung dazu +++ Mehr dazu im Warenkorb +++
Familienunternehmen seit 1983
Kostenloser Versand ab 47€ (deutschlandweit)
Beratung durch Fachpersonal +49 9545 35980-0

FAQ - Welche Schnittschutzklassen gibt es und was bedeuten sie?

Dein sicheres Arbeiten mit der Motorsäge: So findest Du Deine Schutzausrüstung mit der zu Dir passenden Schnittschutzklasse! Wir verraten Dir, welche Schnittschutzklassen es gibt und was sie bedeuten.

 

Brauche ich Schutzbekleidung mit Schnittschutz?

In der professionellen Forstwirtschaft ist sicheres Arbeiten von entscheidender Bedeutung. Deshalb ist es extrem wichtig, dass Du Dich, sowohl als Forstwirt als auch als Hobby-Forstenthusiast, gut auf Deine Arbeit im Wald vorbereitest und dabei immer Deine eigene Sicherheit und die Deiner Mitmenschen im Auge behältst.

Ein wesentlicher Bestandteil bei der Arbeit mit der Motorkettensäge ist dabei die Verwendung klassifizierter PSA mit geeignetem Schnittschutzmaterial. Du hast die Qual der Wahl zwischen Schnittschutzhosen, Schnittschutzjacken, Schnittschutzschuhe, Schnittschutzstiefel und Handschuhen mit integriertem Schnittschutz unterschiedlicher Hersteller und in verschiedenen Schnittschutzklassen.

Welche Schnittschutzklasse ist die Beste?

Schnittschutzklassen sind keine allgemeingültigen Empfehlungen, sondern eine Orientierung für die Wahl Deiner richtigen Schnittschutzkleidung! Es hängt immer von Deinen individuellen Arbeitsbedingungen und Deinen ausgesetzten Risiken ab, welche Klasse für Deine persönliche Forstarbeit geeignet ist! Es lässt sich also nicht pauschal sagen, welche Schnittschutzklasse die Beste ist. Doch welche unterschiedlichen Schnittschutzklassen gibt es überhaupt und was bedeuten sie genau? Wir werfen einen genaueren Blick auf das Thema Schnittschutz im Forst!

 
Welche Schnittschutzklassen gibt es?

Es gibt verschiedene Schnittschutzklassen, die den Grad des Schutzes Deiner Kleidung bestimmen. Schnittschutzbekleidung wird gemäß der europäischen DIN-Norm EN 381-5 in verschiedene Klassen eingeteilt. Jede Klasse gibt an, wie gut Dich die Kleidung vor Schnittverletzungen schützen kann. Insgesamt gibt es im Garten- und Forstbereich 4 relevante Schnittschutzklassen, die von 0 bis 3 reichen. Die Klasse 0 bietet dabei den geringsten Schutz und Klasse 3 den höchsten.

Die einzelnen Klassen geben dabei an, bis zu welcher Motorsägen Geschwindigkeit Dein Schnittschutz zugelassen ist:

Schnittschutzklasse 0

Diese Klasse bietet den geringsten Schutz und ist für leichtere Arbeiten im Garten oder Forst geeignet, bei denen nur ein geringes Risiko besteht sich zu schneiden bzw. zu verletzten. Die Schutzkleidug kann bis zu einer Kettengeschwindigkeit von 16 m/s schützen.

Schnittschutzklasse 1

Schutzbekleidung, die der Schnittschutzklasse 1 entspricht, hält einer Motorsägengeschwindigkeit von 20 m/s stand.

Schnittschutzklasse 2

Diese Schnittschutzklasse bietet einen höheren Schutz als Klasse 1 und ist für Forstarbeiten geeignet, bei denen ein erhöhtes Risiko besteht, sich zu schneiden. Die Kleidung kann bis zu einer Kettensägengeschwindigkeit von 24 m/s schützen.

Schnittschutzklasse 3

Diese Schnittschutzklasse kann bis zu einer Geschwindigkeit von 28 m/s Deiner Motorsäge schützen. Sie wird vor allem beim THW (Technisches Hilfswerk) und von der Feuerwehr verwendet. In der professionellen Forstwirtschaft ist sie zumeist nicht zwingend nötig.

 
Schnittschutzklassen im Überblick! 

Die optimale Schnittschutzklasse richtet sich nach Deinem individuellen Aufgabenfeld und den verwendeten Garten- und Forstwerkzeugen! Im Allgemeinen gilt:

SchnittschutzklassentdJetNNkPbOoP

 

Schnittschutzbekleidung bei der Lamm GmbH! 

In unserm Sortiment findest Du Schnittschutzhosen, Schnittschutzjacken, Schnittschutzschuhe, Schnittschutzstiefel und Schnittschutzhandschuhe!

Unbenannt-5D3NRxf8M4uucl


Schnittschutzhosen

Du hast die Qual der Wahl zwischen unseren nachhaltig hergestellten Schnittschutzhosen von GRÜNHOLZ® zu 100% Made in Europe wie der GRÜNHOLZ® Pro³® flex Schnittschutzhose und der GRÜNHOLZ® PRO³® air Schnittschutzhose. Unsere Forst-Extrem® Linie mit der Forst-Extrem® Beginner Schnittschutzhose und der Forst-Extrem® Summer Schnittschutzhose und unserer großen Auswahl an Schnittschutzhosen der Marke SIP Protection®! Die französische Marke produziert nachhaltige Schnittschutzhosen wie beispielsweise die SIP Perthus BasePro Schnittschutzhose und die SIP Protection Samourai Schnittschutzhose.  

 Unbenannt-1SWC9jdzgy2dR9

Schnittschutzjacken

Informiere Dich vorab, ob Du wirklich eine Forstjacke mit Schnittschutz benötigst, denn diese ist nicht bei jeder Arbeit im Forst zwingend notwendig, wenn Du Deine Kettensäge fest in beiden Händen hältst. Falls eine Forstjacke für Deine Arbeit nicht ausreicht, empfehlen wir Dir die SIP Forest Protect Schnittschutzjacke EN20471 oder die SIP BasePro Schnittschutzjacke. In unserem Sortiment findest Du noch viele weitere tolle Schnittschutzjacke der Marke SIP Protection!

 

Unbenannt-6t037FathQ8k1H
Schnittschutzschuhe und
Schnittschutzstiefel

Schnittschutzstiefel bzw. Schnittschutzschuhe sind bei Deiner Arbeit im Forst zwingend erforderlich! Wir lieben die Schnittschutzstiefel der Marken HAIX®, SIP Protection® und Lupriflex®. Deshalb empfehlen wir Dir für Deine Sicherheit zum Beispiel den Lupriflex® Sportive-Hunter Schnittschutzstiefel, den SIP Protection Grizzly 2.0 oder den HAIX® Protector Forest 2.1 Schnittschutzstiefel!  

 

Unbenannt-77pk5IOmLfeIXQ

 

Schnittschutzhandschuhe

Neben einfachen Arbeitshandschuhen und Forsthandschuhen kann es sein, dass Du hin und wieder einen Schnittschutzhandschuh benötigst. In diesem Segment führen wir verschiedene Ausführungen der Marke SIP Protection® für Deine Sicherheit. Du kannst Dich entscheiden zwischen den SIP Schnittschutzhandschuhen der Kasse 1 und der Klasse 2, sowie dem SIP Protection Schnittschutzhandschuh für die linke Hand!

 
So pflegst Du Deinen Schnittschutz!

Es ist wichtig, dass Du Deine Schnittschutzbekleidung ordentlich pflegst und regelmäßig auf Schäden überprüfst, um die Schutzwirkung aufrechtzuerhalten und die Lebensdauer Deiner PSA verlängern. Wir empfehlen Dir dies sogar vor bzw. nach jedem Tragen zu tun!

Hier sind unsere TIPPS zur Pflege Deiner Schnittschutzkleidung:

Überprüfe Deine Schnittschutzbekleidung regelmäßig auf Schäden.

Wasche Deine Schnittschutzbekleidung nur, wenn es notwendig ist.

Verwende stets niedrige Temperaturen & ein mildes Reinigungsmittel.

• Verwende keinen Weichspüler.

Nicht schleudern.

Nicht in den Trockner.

Nicht Bügeln.

 

Deine Sicherheit geht vor!

Zusammenfassend ist die Wahl der richtigen Schnittschutzklasse entscheidend für die Sicherheit bei Arbeiten, bei denen das Risiko von Verletzungen durch eine Motorsäge besteht. Es ist wichtig, dass die richtige Klasse entsprechend der Art Deiner Arbeit im Forst und dem damit verbundenen Risiko ausgewählt wird. Durch die richtige Wahl der Schnittschutzkleidung können Verletzungen verhindert werden und Deine Sicherheit am Arbeitsplatz erhöht sich!

Du brauchst mehr Hilfe bei der Auswahl Deiner PSA für den Forst? Dann hilft Dir vielleicht unser Blogartikel Die Auswahl der richtigen Forstbekleidung – 5 Tipps wie Du sicher im Wald unterwegs bist weiter. Wenn Du etwas ganz bestimmtest suchst, erleichtern Dir in Hinsicht Schnittschutz und Sicherheit unsere Wie finde ich den richtigen Sicherheitsschuh?, Schnittschutzhosen, worauf kommt es wirklich an? oder 8 Gründe für einen GRÜNHOLZ® Pro³®top Forsthelm die Entscheidung!


Du bist Dir immer noch nicht sicher, welche Schnittschutzklasse die richtige für Dich ist? Wir stehen Dir gerne telefonisch unter +49 9545 35980-10 oder per Mail an info@lamm-seile.de gerne zur Verfügung oder schreibe einfach einen Kommentar. Du kannst auch zu unseren aktuellen Öffnungszeiten im Ladengeschäft vorbeischauen und Dich von unseren Profis beraten lassen. Wir freuen uns darauf!

 

Bis zum nächsten Mal!

Deine Magdalena

Magdalena-Dittrich-Blog-Foto

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.